Spendenübergaben

Weihnachtsspende von Bestattungsinstitut Himml

Das Albert-Schweitzer-Hospiz dankt für die großzügige Spende von Bestattungsinstitut Johannes Himml e.K. und Bestattungsunternehmen Paul Haase GmbH in Höhe von 1.500.- Euro. Die Spende nahmen kurz vor Weihnachten Dr. Jochen Fähler von der Hospizstiftung, Fundraiserin Stefanie Hellbach und Hospizleiterin Angelika Eck aus den Händen von Geschäftsführer Alexander F. Christ entgegen.

Während das Bestattungsinstitut Himml 1.000.- Euro zur Verfügung stellt, übernimmt das Tochterunternehmen Paul Haase GmbH aus Weidenberg 500.- Euro. Die Spende ist nicht zweckgebunden und kann vom Hospiz zur Deckung des jährlichen Defizits verwendet werden.

Unser herzlicher Dank gilt beiden Unternehmen!

Spendenübergabe im Bestattungsinstitut Himml