Spendenübergaben

VW Caddy für das Albert-Schweitzer-Hospiz

Die Hans und Emma Nützel-Altenstiftung unterstützt das Albert-Schweitzer- Hospiz und übernimmt für drei Jahre die Leasingraten für einen neuen VW Caddy inklusive Wartungs- und Verschleißpaket. Das Albert- Schweitzer-Hospiz benötigte dringend ein neues Fahrzeug. Es soll in erster Linie Hospizgäste sowie Patienten transportieren, aber auch als Dienstfahrzeug für das Hospiz dienen, etwa für Fahrten zu Seminaren und Schulungen. Das Foto von der Übergabe der Spende zeigt (von links) Bettina Landes (Bayreuther Hospiz- Stiftung), Beate Kuhn (Verwaltungsrat), Heribert Greger (Geschäftsführer Albert-Schweitzer-Hospiz), Jochen Sonntag (Geschäftsführer Motor-Nützel GmbH), Iris Koch (Albert-Schweitzer- Hospiz), Roland Kubitzky (Schatzmeister Hospizverein Bayreuth) und Michael Krasser (Geschäftsführer Motor Nützel).

Die Bericht aus dem Nordbayerischen Kurier kann hier nachgelesen werden.

VW Caddy für das Albert-Schweitzer-Hospiz

Das Foto von der Übergabe der Spende zeigt (von links) Bettina Landes (Bayreuther Hospiz- Stiftung), Beate Kuhn (Verwaltungsrat), Heribert Greger (Geschäftsführer Albert-Schweitzer-Hospiz), Jochen Sonntag (Geschäftsführer Motor-Nützel GmbH), Iris Koch (Albert-Schweitzer- Hospiz), Roland Kubitzky (Schatzmeister Hospizverein Bayreuth) und Michael Krasser (Geschäftsführer Motor Nützel).