Spendenübergaben

Siedler spenden Hospiz 750 Euro

Eine Spende über 750 Euro überbrachten Mitglieder der Donndorfer Siedlergemeinschaft dem Albert Schweitzer Hospiz. „Wir haben bei unserem Winterdorf an vier Abenden insgesamt 1500 Euro durch den Getränke- und Essensverkauf eingenommen“, sagte der Vorsitzende Manfred Franke (rechts). Die anderen 750 Euro erhalte der Donndorfer Kindergarten gespendet. Mit im Bild sind (von links) Anne Ster (Hospizstiftung), Pflegedienstleiter Andreas Hummel, Kassiererin Irmgard Küfner und Iris Koch.

Bericht vom 17.01.2020 im Nordbayerischen Kurier.

Siedler spenden Hospiz 750 Euro

Foto: Ralf Münch, Nordbayerischer Kurier