Spendenübergaben

Salon Modus spendet für Bayreuther Hospiz

Die Bayreuther Friseurmeisterin Emine Handan Toktas hat im vergangenen Jahr eine ungewöhnliche Idee umgesetzt. Für das Projekt „Kunst als Look“ frisierte sie mehrere Kunden ihres Salons, ließ sie von einem Profi fotografieren und entwickelte aus den entstandenen Fotos einen Kalender. Den Kalender verkaufte Toktas zugunsten des Bayreuther Albert-Schweitzer-Hospizes. 2500 Euro kamen zusammen.

Diese Summe überreichte Toktas am 4. Februar als Spende der Leiterin des Hospizes, Angelika Eck. Bei der Spendenübergabe im Salon Modus für Haare und Schönheit waren auch die beiden Schirmherren des Projekts, Siegmund Schiminski, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bayreuth und Horst Eggers, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Oberfranken, anwesend.

Im August 2009 hatte Toktas die Kalenderfotos auch im Foyer der Sparkasse ausgestellt.

Mehr Informationen gibt es im Internet: www.kunst-als-look.de