Spendenübergaben

Hospiz freut sich über 2000 Euro

Beim Real im Industriegebiet St. Georgen werden Pfandflaschen im Automaten abgegeben, der Bon kann dann in einen Kasten, der zwischen den Automaten angebracht ist, geworfen werden – zugunsten des Albert-Schweitzer-Hospizes Bayreuth. Die seit November 2017 so gespendeten rund 2000 Euro wurden jetzt übergeben. Das Foto zeigt (von links) Anna Ster von der Hospizstiftung, Iris Koch vom Hospiz, Roland Kubitzky vom Hospizverein, Marktleiter Maik Richter und Hannelore Wizital von der Verwaltung.

Hospiz freut sich über 2000 Euro

v.l.: Anna Ster von der Hospizstiftung, Iris Koch vom Hospiz, Roland Kubitzky vom Hospizverein, Marktleiter Maik Richter und Hannelore Wizital von der Verwaltung