Spendenübergaben

Golfer spenden zum dritten Mal!

Die Teilnehmer des diesjährigen Lohengrin-Cups haben für das Albert-Schweitzer-Hospiz wieder tief in die Tasche gelangt und nach 2008 und 2009 heuer die Spendenbox mit 1330 Euro gefüllt. Der alljährliche Clubvergleich der beiden Golfclubs Oberfranken und Bayreuth e.V. fand am 13. Mai auf dem Thurnauer Golfplatz statt. Den Sieg errangen die Gastgeber vom Golfclub Oberfranken.

Fundraiserin Stefanie Hellbach informierte an einem Infostand die Golfer über Aufgabe und Philosophie des Albert-Schweitzer-Hospizes sowie über die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten. 

Organisiert wurde das Turnier von der Lohengrin-Klinik in Bayreuth, die von Herrn Dr. Stefan Sammet (re) geleitet wird, der Vorsitzender des Hospizvereins Bayreuth ist.

Fundraiserin Stefanie Hellbach (Mitte) freut sich über die Verbundenheit der beiden Golfclubs mit dem Hospiz.