Spendenübergaben

Benefizkonzert mit Femmes Vocales

Es waren ca. 70 Gäste in der wunderschönen barocken Markgrafenkirche von St. Johannis.

Herr Aschoff, der Pfarrer dieser wunderschönen Kirche hat alle Gäste und Künstler ganz herzlich begrüsst und uns die Kirche kostenlos für dieses Benefizkonzert zur Verfügung gestellt. Die Rosenlieder und die passenden Texten haben uns verzaubert und mitgenommen in eine schöne und besinnliche Welt der Düfte und Klänge. Es war eine grossartige Darbietung in einem wunderschönen Ambiente.

Vielen Dank an die Sängerinnen des Femmes Vocales: Henrike Bergmann Ursula von Chiari, Petra Dötsch, Heike Hirsekorn, Kristina Jonak, Karin Reinhold, Inge Schmidt, Jakoba Siller, Kerstin Weber, dem Chorleiter Herrn Nennemann, Herrn Wolfram Ster der mit schönen und auch lustigen Texten rund um die Rose die Veranstaltung abgerundet hat und für die musikalische Orgel-Untermalung von Herrn Andrew Tessman.

Dem Albert-Schweitzer-Hospiz kamen durch das Rosenkonzert 584,50 € zugute.

Rosenlieder und Düfte verzaubern rund 70 Gäste in der Markgrafenkirche von St. Johannis.
Rosenlieder und Düfte verzaubern rund 70 Gäste in der Markgrafenkirche von St. Johannis.
Rosenlieder und Düfte verzaubern rund 70 Gäste in der Markgrafenkirche von St. Johannis.
Rosenlieder und Düfte verzaubern rund 70 Gäste in der Markgrafenkirche von St. Johannis.