Spendenübergaben

Albert-Schweitzer-Hospiz erhält 2000 Euro

Ohne Spenden kann das Albert- Schweitzer-Hospiz ihr Angebot im derzeitigen Umfang nicht aufrechterhalten. Umso mehr freute sich Hospizleiterin Silvia Spitzl jetzt, als sie von der VR-Bank eine Spende in Höhe von 2000 Euro in Empfang nehmen konnte. Unser Foto von der Spendenübergabe zeigt (von links) Heribert Greger, den Geschäftsführer des Albert-Schweitzer- Hospizes, Iris Koch (Fundraising Albert- Schweitzer-Hospiz), Hospizleiterin Silvia Spitzl, Jürgen Dünkel (Vorstand VR-Bank) und Andrea Körber-Besold, Regionalleiterin der VR-Bank Bayreuth- Hof.

Die Bericht aus dem Nordbayerischen Kurier kann hier nachgelesen werden.

VR Bank Bayreuth-Hof überreicht eine Spende in Höhe von  2.000,-€.

Unser Foto von der Spendenübergabe zeigt (von links) Heribert Greger, den Geschäftsführer des Albert-Schweitzer- Hospizes, Iris Koch (Fundraising Albert- Schweitzer-Hospiz), Hospizleiterin Silvia Spitzl, Jürgen Dünkel (Vorstand VR-Bank) und Andrea Körber-Besold, Regionalleiterin der VR-Bank Bayreuth- Hof.